Zum Inhalt springen

Über Collamat

Vision

Heimatmarkt

Collamat will der bevorzugte Hersteller von standardisierten und massgeschneiderten Etikettierlösungen für Kunden aus dem Pharma-, Lebensmittel- und OEM-Bereich sein. Collamat bietet auch ein komplettes Sortiment an Verbrauchsmaterialien für die folgenden Produktgruppen an: Drucker, Farbbänder und Service. Der Heimmarkt umfasst den Schweizer Markt sowie den Export in grenznahe Regionen.

Export

Collamat will der bevorzugte Hersteller von Etikettierköpfen und standardisierten Etikettierlösungen für Händler in aller Welt sein. Regionale Vertriebspartner sollen durch ihre Betriebsstruktur die Bedürfnisse und Wünsche der Endverbraucher und deren Erwartungen an Qualität und Service am besten erfüllen können. Der Kunde steht bei uns im Mittelpunkt und unser Hauptziel ist es, ein unkompliziertes, kosteneffizientes und serviceorientiertes Geschäft anzubieten.

GEschichte

Unsere Erfahrung mit der Herstellung von Etikettiermaschinen reicht weit zurück. Die ersten Maschinen wurden im Jahr 1959 auf den Markt gebracht. Damals lag der Fokus auf dem Schweizer Markt und die Strategie hieß „Schweizer Qualität für den Schweizer Markt“. Der Markt entwickelte sich schnell. Die Verbreitung der Produktetikettierung und die spätere Einführung von Barcodes erhöhten den Bedarf an Etikettierlösungen. Die Nachfrage entwickelte sich in allen Branchen, verlangte aber unterschiedliche Lösungen. Collamat war in der Lage, solche Lösungen zu entwickeln, und auch heute noch kaufen viele Branchen ihre Etikettierlösungen bei uns ein.

1899 – Gründung der Firma Jean Steiner & Co
1959 – Der Name ändert sich in Guhl & Scheibler AG
1971 – Der erste Collamat-Etikettierer ist auf dem Markt
1996 – Übernahme von Guhl & Scheibler durch Stralfors AB, Schweden
1998 – Gründung der Collamat Stralfors AG
2005 – Übernahme von Collamat Stralfors AG durch HM Labelling A/S
2007 – Collamat zieht von Aesch nach Reinach (BL)
2016 – Verlegung von Collamat nach Muttenz (BL)
2016 – Konsolidierung des Produktionsstandortes innerhalb der Gruppe nach Haderslev/DK